0,00 














Bedingungen  

Geschäftsbedingungen

Online shop www.soniapuppen.de

Geschäftsbedingungen

I. Einführungsbestimmung

Diese Geschäftsbedingungen gelten für den Einkauf in unserem Internetgeschäft. Die Bedingungen definieren und konkretisieren näher die Rechte und Pflichten des Verkäufers sowie seiner Kunden (Einkäufer).

II. Bestellung und Abschluss des Kaufvertrags

Sämtliche Bestellungen, die über unser Internetgeschäft abgesendet werden, gelten als verbindlich. Durch das Absenden der Bestellung bestätigt der Käufer, dass er sich mit diesen Geschäftsbedingungen und der Beanstandungsordnung vertraut machte, und dass er diesen zustimmt. Die Bestellung ist Entwurf des Kaufvertrags. Der Kaufvertrag entsteht tatsächlich im Augenblick der Übernahme der bestellten Ware durch den Käufer. Bedingung der Gültigkeit der elektronischen Bestellung ist die Ausfüllung aller durch das Registrierungsformular vorgeschriebenen Angaben und Erfordernisse und Abstimmung des Bestellungsinhalts.

Der Lieferort für Waren ist die durch den Käufer im Registrierungsformular angeführte Anschrift. Das Eigentumsrecht zu Waren übergeht an den Käufer - unter der Bedingung der Bezahlung des Kaufpreises - durch ihre Übernahme. Durch das Ausfüllen des Registrierungsformulars oder Absenden der verbindlichen Bestellung im Rahmen des Internetgeschäfts erteilt der Käufer dem Verkäufer Zustimmung zur Sammlung und Archivierung von persönlichen Daten über den Käufer und seine Verkäufe.

III. Zahlungsbedingungen. Auslieferungsfristen und Versandkosten

Eingang der Bestellung und Bezahlung kann per Banküberweisung vorgenommen vom konto. Bei Bestellungen aus dem Ausland kann es aufgrund der Notwendigkeit der Zollabfertigung der Sendungen zur Verlängerung der Auslieferungsfrist bis auf zwei bis vier Wochen kommen. Wir behalten uns das Recht vor, die Auslieferungsfrist dann zu verlängern, wenn die Ware momentan nicht auf Lager ist oder falls unvorhersehbare Umstände vorkommen. Über eine eventuell längere Auslieferungsfrist wird unser Kunde unverzüglich per E-Mail oder telefonisch in Kenntnis gesetzt.

IV. Beanstandung

Eventuelle Beanstandungen werden im Einklang mit der Beanstandungsordnung des Internetgeschäfts und der Rechtsordnung der Tschechischen Republik erledigt. Die Beanstandungsordnung des Internetgeschäfts ist unteilbarer Bestandteil dieser Geschäftsbedingungen.

V. Schlussbestimmungen

Diese Geschäftsbedingungen gelten in der auf Internetseiten des Verkäufers am Tage der Absendung der elektronischen Bestellung durch den Käufer angeführten Fassung. Durch das Absenden der elektronischen Bestellung akzeptiert der Käufer vorbehaltlos alle Bestimmungen der Geschäftsbedingungen in der am Tage der Absendung der Bestellung gültigen Fassung, sowie den am Tage der Absendung der Bestellung gültigen Preis der bestellten Ware (inkl. der Verpackungs- und Versandkosten), der an den Internetseiten des Internetgeschäfts angeführt sind, falls im konkreten Falle nachweisbar nichts anderes vereinbart wurde. Der Käufer ist durch die abgesendete Bestellung (Entwurf des Kaufvertrags) unwiderruflich gebunden. Die Teilnehmer vereinbarten ausdrücklich im Sinne der Bestimmung des § 262 Abs. 1 des Handelsgesetzbuches, dass falls durch die Bedingungen ausdrücklich nichts anderes angeführt wird, richten sich deren Rechte und Pflichten durch das Handelsgesetzbuch, insbesondere durch die Bestimmungen des § 409 und nachfolgender.

------------------------------------------------------------------------

Zahlung durch Postanweisung

Der Kunde bezahlt die ausgewählte Ware durch Postanweisung. In diesem Betrag sind die Verpackungs- und Versandkosten sowie die Versicherung der Sendung bereits enthalten.

 

Vorauszahlung (durch Überweisung vom Konto oder durch bargeldlose Einlage auf unser Konto). Wählt der Kunde die Vorauszahlung, so erhält er von uns mit einer Kopie der Bestellung per E-Mail die Kontonummer und das variable Symbol (Bestellnummer), das für die Identifizierung der Zahlung erforderlich ist. Danach lässt der Kunde den auf der Bestellung (Proformarechnung) angeführten Betrag auf dieses Konto überweisen, bzw. legt diesen Betrag auf das Konto ein. In diesem Betrag sind bereits die Manipulationsgebühr, die Versicherungs- sowie Versandkosten für die Sendung enthalten. Die Ware wird sofort nach der Überprüfung der Zahlung in der in den Geschäftsbedingungen angeführten Auslieferungsfrist ausgeliefert. Wir erwarten, dass der Kunde den notwendigen Betrag auf unser Konto unverzüglich überweist. Falls innerhalb von fünf Werktagen ab Bestellungsempfang die Zahlung nicht unserem Konto gutgeschrieben wird, senden wir dem Kunden eine E-Mail mit der bitte um Information, wie mit seiner Bestellung weiter vorzugehen ist. Die Antwort auf diese Aufforderung erwarten wir innerhalb von fünf Werktagen ab Absendung der Nachricht. Der Kunde kann von uns in seiner Nachricht die Reservierung der Ware fordern. In diesem Falle hat der Kunde innerhalb von fünf Werktagen ab unserer E-Mail-Antwort 25% Vorauszahlung zu leisten. Die Ware wird bis zur Bezahlung des Gesamtbetrags reserviert, höchstens jedoch 60 Tage ab Vorauszahlungsleistung.

 

Warenversand ins Ausland an Anfrage: E-mail

Im Falle des Warenversands ist die Verpackung, Versicherung sowie der Versand der Sendung ebenfalls nicht kostenlos!

----------------------------------------------------------------------------

Beanstandungsordnung

Der Käufer ist verpflichtet die durch den Verkäufer gelieferte Ware ohne unnötigen Verzug zu untersuchen und zu überprüfen. Sollten von ihm Mängel festgestellt werden, ist der Käufer verpflichtet, den Verkäufer über diese Mängel per E-Mail oder Schriftlich spätestens innerhalb von drei Tagen ab Warenabnahme in Kenntnis zu setzen.

Entsteht an der durch das Internetgeschäft gelieferten Ware ein beanstandbarer Fehler, kann der Käufer die Beanstandung per E-Mail oder schriftlich geltend machen. Die schriftliche Meldung über festgestellte Mängel hat der Käufer an unsere Adresse zu senden:

Soòa Fajmanová

Drnovská 508

161 00 Praha 6

Èeská republika

E-mail: svetpanenek@firemni.cz

 

 

 Die Mängelanzeige muss folgende Angaben enthalten:

 Name des Käufers,

 Addres

 E-mail

 Bestellnummer,

 ausführliche Beschreibung des Mangels, wie dieser entstand.

Innerhalb von drei Werktagen ab Erhalt der Mängelanzeige gem. Pkt. 1 und 2 dieser Beanstandungsordnung informiert der Verkäufer den Käufer abhängig von der Warenart über den nachfolgende Vorgang, insbesondere darüber, wohin der Käufer die mangelhafte Ware zustellen soll. Für eine erfolgreiche Erledigung der Beanstandung ist es erforderlich, dass der Käufer imstande ist, den Beleg über die Warenbezahlung vorzulegen! In Abhängigkeit von der Art der Mängel und unter den durch allgemein verbindlichen Vorschriften, insbesondere dann das Gesetz Nr. 40/1964 Slg., Bürgergesetzbuch sowie das Gesetz Nr. 513/1991 Slg. Handelsgesetzbuch im Wortlaut späterer Änderungen und Ergänzungen, festgelegten Bedingungen, hat der Käufer die Möglichkeit, insbesondere zu fordern, dass ihm die fehlerhafte Ware repariert oder für neue Ware ausgetauscht wird, eventuell kann er vom Kaufvertrag zurücktreten und die Rückerstattung des Kaufpreises fordern.

Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für Schäden, die sich aus dem Betrieb der Produkte, den Funktionseigenschaften und unsachgemäßer Verwendung der Produkte ergeben, sowie für Schäden, die durch äußere Umstände und fehlerhafte Handhabung entstehen. Auf Mängel dieses Ursprungs bezieht sich auch die gewährte Garantie nicht.

Bezahlung der Versandkosten bei Warenaustausch oder Beanstandung

Sollte sich der Kunde entscheiden, die Ware zur Auswechslung oder Geltendmachung der Beanstandung zurückzusenden, bezahlt er die Postgebühr für die Sendung zu uns. Die Postgebühr für die Sendung mit ausgewechselter Ware und der Ware nach geltend gemachter Beanstandung trägt das Internetgeschäft. Sollte der Kunde falsche Ware erhalten haben und diese zum Austausch senden, wird dem Kunden die Postgebühr für diese Sendung durch das Internetgeschäft in bar (mit ausgetauschter Ware) oder durch Postanweisung bezahlt.

H I N W E I S:

 

Zurückgesendete Ware (zur Beanstandung, Auswechslung u.ä.) ist nicht per Nachnahme zu senden! Wir behalten uns das Recht vor, per Nachnahme gesendete Sendungen von Kunden nicht zu übernehmen!!


_^_    

Nicht angemeldet  
Registration















































CZ EN DE
Svetpanenek.cz,Soòa Fajmanová,Drnovská 508,Praha 6,Tschechische Republic, e-mail: svetpanenek@firemni.cz
Powered by EPUS    Webdesign Comin.cz    © 2003-2005, Sonia Fajmanova